Teil vier der Osterwerkstatt. Viele Kinder werden dieses Jahr ihre Großeltern nicht besuchen können. Vielleicht ist ja das Gestalten und Verschicken von Osterkarten eine schöne Idee für euch.

Du brauchst:

  • beliebiges Buntpapier
  • beliebige Fingerfarbe
  • Kleber, Stifte, Schere
  • deine Hand 😀

1. Kreeire nach Belieben aus dem Papier mit Schere und Kleber eine Kartenform.

2. Male mit einer beliebigen Farbe deine Handfläche, deinen kleinen Finger und deinen Zeigefinger an. Drücke die Hand gut auf deine Karte an.

3. Male ein Hasengesicht auf den Handaufdruck und schreibe, wenn du magst noch ein Ostergruß mit auf die Karte.

…weitere Karten mit Fingerabdrücken:

Mitmachen!

Wenn Du weitere Tipps und Links zu diesem Thema hast, dann schicke Sie uns entweder per Mail an: tipps@coronapause.de, über unser Kontaktformular oder diekt unten in den Kommentaren zu diesem Artikel. Um auf dem Laufenden zu bleiben kannst Du unseren Newsletter abonnieren, RSS-Feed abonnieren und erzähl gerne anderen Eltern von coronapause.de!