Teil drei der Osterwerkstatt. Was wäre Ostern ohne einen Osterhasen? Also los!

Du brauchst:

  • einen Kaffeefilter (alternativ Butterbrottüten)
  • Schere, Stifte
  • 2 Stück Band, Wolle, Garn, o.Ä.

1. Zeichne ein Hasengesicht auf den Kaffeefilter sowie den Umriss.

2. Schneide den Umriss entlang, sodass die Ohren gut sichtbar sind.

3. Schneide zwei Stück von dem Band ab und knote jeweils eins davon um beide Ohren.

 …und FERTIG ist dein Hase!

Mitmachen!

Wenn Du weitere Tipps und Links zu diesem Thema hast, dann schicke Sie uns entweder per Mail an: tipps@coronapause.de, über unser Kontaktformular oder diekt unten in den Kommentaren zu diesem Artikel. Um auf dem Laufenden zu bleiben kannst Du unseren Newsletter abonnieren, RSS-Feed abonnieren und erzähl gerne anderen Eltern von coronapause.de!